Foto: Anders

Hinweis-Arten und Zuständigkeiten

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz ist seit Februar 2015 damit betraut worden, die Nutztierrisse mit Verdacht auf Luchs als auch Wolf als Verursacher zu bearbeiten.

Alle anderen Hinweise wie Risse von Wildtieren, Sichtungen, Trittsiegel, Fotos, Lautäußerungen oder Kotfunde werden durch das Großkarnivoren-Monitoring in Rheinland-Pfalz betreut. Bitte folgen Sie dem Link >>hier für weitere Informationen.